Österreichisches Frauenteam zu Gast in Abensberg

Unter der Leitung von Marko Spittka schwitzte das Team Austria bei herrlichstem Wetter In -und Ausserhalb des Trainingszentrums.

In der Woche vom 29.07. - 03.08.18 war übrigens Marko Spittka zu Gast. Der frühere TSV-Judoka ist österreichischer Frauenbundestrainer und war mit der Nationalmannschaft zu Gast im Trainingszentrum des TSV Abensberg. Auf dem Programm standen etliche Kraft- und Technikeinheiten. Aber das Team besuchte auch den Reiterhof in Gaden und hatte weitere Aktivitäten im Programm.

Volles Haus war ebenfalls beim Stützpunkttraining am Dienstag gemeinsam mit der österreichischen Frauen Nationalmannschaft. Trotz enormen Temperaturen war das Randoritraining unter der Leitung von TSV Coach Peter Dremow sowie dem Österreichischen Nationaltrainer Marko Spittka ein großer Erfolg.

Das Bild zeigt das Team beim Outdoor und Ausdauertraining in Kelheim.

Bild von Katrin Unterwurzacher

 

 

Kategorien: News

ipponshop
logo-judo-bundesliga

Hauptsponsoren

Sponsoren

GewaltfreiesAbensberg

clip-006f67b6

3663089
Today
Yesterday
This Week
Last Week
This Month
Last Month
All days
356
3605
17801
3055137
83431
97091
3663089

Login Form