Nachtrag zum Osterturnier und zum Turnier in Kufstein

Die u18 ebenfalls erfolgreich!

Simon Thurner gewinnt Gold und Silber beim Osterturnier. Konstantin Weinmann und Leon Kramer belegen jeweils den dritten Platz in Kufstein.

Nachdem er wenige Tage vorher die Gelbgurtprüfung mit seinem Bruder Gabriel abgelegt hatte, sicherte sich Simon Thurner beim Osterturnier bis 50 kg die Goldmedaille und bis 55 kg die Silbermedaille! Bis 50 kg gewann er Kampflos und die Begegnung bis 55 kg verlor er gegen einen wesentlich schwereren Kontrahenten. Glückwunsch zur bestandenen Gürtelprüfung! Schade das sich nicht mehr Gegner gefunden haben, aber das wird noch.

Trotz der Feiertage gingen am diesjährigen Ostermontag die Babonen Leon Kramer und Konstantin Weinmann beim internationalen Osterpokal in Kufstein(Österreich) erfolgreich an den Start. Leon Kramer, welcher in der Gewichtsklasse bis 73 Kilo kämpfte, konnte in seinem ersten Kampf eine Wazari-Wertung erkämpfen, mit welcher er nach vollendeter Kampfzeit gewann. Anschließend traf er auf den bayrischen Kollegen und späteren Turniersieger, wo er nach halber Kampfzeit mit Ippon unterlag. Im kleinen Finale konnte er dann seinen Kampf frühzeitig durch Haltetechnik im Boden gewinnen und sicherte sich somit die Bronzemedaille. In der Gewichtsklasse bis 66 Kilo versuchte auch Konstantin Weinmann sein Glück. Jedoch unmittelbar im ersten Kampf traf er auf den Favoriten aus Ingolstadt und unterlag nach einer Minute durch Hebeltechnik. Doch unbeeindruckt von diesem Rückschlag bezwang er seine nächsten zwei Gegner frühzeitig und sicherte sich so auch das Edelmetall in seiner „fremden“ Gewichtsklasse.

 

Kategorien: News

ipponshop
logo-judo-bundesliga

Hauptsponsoren

Sponsoren

GewaltfreiesAbensberg

clip-006f67b6

2493399
Today
Yesterday
This Week
Last Week
This Month
Last Month
All days
4630
3507
20616
1893541
80524
116964
2493399

Login Form