Doch noch ein Süddeutscher Titel bei der u18!

Raffaela holt Gold bei der weiblichen u18

Am Sonntag holt Raffaela Igl wiederholt den Titel einer Süddeutschen Meisterin!

Raffaela holt am zweiten Tag der Süddeutschen EM in Ingolstadt den einzigen Titel nach Abensberg! Damit wiederholt Sie ihren Erfolg vom Vorjahr in der Altersklasse der unter 18jährigen. Raffaela gewinnt alle ihre Kämpfe vorzeitig mit vollem Punkt (Ippon). Außer in der zweiten Begegnung muss sie über die volle Kampfzeit gehen, gewinnt das Duell aber mit vier mittleren Wertungen ungefährdet. Raffaela konnte in ihrem ersten Jahr schon bei den Deutschen Meisterschaften die Bronzemedaille holen, wie Sie bei den kommenden Deutschen in Herne abschneiden wird und ob sie sich gegenüber dem Vorjahr ebenfalls verbessert, werden wir bald wissen! Am 05.03.17 ist es soweit, dort wird Raffaela Igl dann an den bis 70kg Start gehen.

 

Bei der zweiten jungen Babonin Laura Harroider lief es indes nicht ganz so, die bis 63kg startende Athletin verliert ihre Auftaktbegegnung und darf in der Trostrunde weiterkämpfen. Dort kann sie zwar das nächste Duell für sich entscheiden, verliert aber anschließend ebenfalls und scheidet vorzeitig aus dem Qualifikationsturnier aus.

 

Kategorien: News

ipponshop
logo-judo-bundesliga

Sponsoren

Hauptsponsoren

GewaltfreiesAbensberg

clip-006f67b6

1901247
Today
Yesterday
This Week
Last Week
This Month
Last Month
All days
101
5955
29944
1291080
89024
160775
1901247

Login Form