Bronze für Raffaela Igl bei der Weltmeisterschaft!

Sie hat´s es getan!

Raffaela Igl (bis 70 Kg) erkämpft sich im wahrsten Sinne des Wortes die absolute und Hochverdiente Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften der Kadetten (u18) im Südamerikanischen Santiago de Chile!

 

Die Auslosung versprach ja schon wieder einiges, Raffaela zusammen mit Marlene Galandi im Pool C, das hieß spätestens um den Pool Sieg, also Viertelfinale treffen die deutsche Nummer 1 und 2 aufeinander. Und so war es dann auch, nach einem Freilos in Runde eins nagelte Raffaela Igl die Italienerin Betty Vuk in Runde zwei, nach einer Wurfaktion mit einem Haltegriff auf die Matte und beendete den Kampf nach 2:03 Minuten. Um den Einzug ins Halbfinale kam es zum wiederholten Mal zum deutsch/deutschen Spitzenduell. Beide Athletinnen lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, bis nach ca. der Hälfte der Kampfzeit Marlene Galandi aus dem Innfight mit einer großen Innensichel eine mittlere Wertung für sich verbuchen konnte. Raffaela setzte alles daran diesen Vorsprung zu Nichte zu machen, nach vier Minuten Kampfzeit konnte sich Marlene Galandi dann schlussendlich knapp durchsetzen.

 

Der Einzug ins kleine Finale gegen Eduarda Rosa / Brasilien gestaltete sich dann mehr als Spannend! Nachdem sie in der regulären Kampfzeit (4 Min.) mit 2 Bestrafungen (nach der dritten kommt die Disqualifikation) ins Golden Score durfte, kämpfte sich Raffaela Igl bärenstark und mit einem Siegeswillen nach vorne der seines gleichen sucht! Sie setzte die Brasilianerin in der Verlängerung mit Angriffsaktionen so dermaßen unter Druck, das diese ebenfalls zwei Passivitätsstrafen erhielt. Gleichstand, die nächste Bestrafung oder Wertung entschied das Nervenaufreibende Duell. Und nach 3:09 Min. im Golden Score machte es Raffaela nach einem Übergang vom Stand zum Bodenkampf mit einer Würgetechnik für sich klar, Eduarda Rosa blieb nichts anderes mehr übrig als Abzuschlagen (Aufgabe bevor sie Bewusstlos würde).

 

Im Kampf um Platz drei kannte Igl ihre Gegnerin, die Niederländerin Kim Hooi schlug sie dieses Jahr schon einmal. Im Mai dieses Jahres gewann sie mit vollem Punkt beim European-Cup in Bielsko Biala nach etwas mehr als zwei Minuten, damals schon im Viertelfinale. Jetzt war die Niederländerin etwas besser auf Raffaela eingestellt. Permanent setzte Igl Aktion an Aktion, kam aber nicht ganz durch. Kim Hooi konnte viele Angriffe verteidigen und zu Nichte machen. Wieder musste Raffaela mit ihrer Kontrahentin ins Golden Score (Verlängerung). Aber Raffaela Igl wollte mehr und das zeigte Sie dann auch, nach insgesamt 5:36 Min. hatte die Niederländerin Hooi der jungen Babonin nichts mehr entgegen zusetzten! Die Kampfrichterin sah sehr deutlich wer die absolut Aktivere in diesem Kampfgeschehen war und entschied für eine Bestrafung der Niederländerin wegen eines Scheinangriffes.

 

Nach einem Wahnsinns Wettkampfjahr nun beim absoluten Höhepunkt die Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften der Kadetten zu holen ist für Raffaela Igl absolut Gigantisch!  Raffaela gehört noch nicht zum Endjahrgang in der Altersklasse u18, sie hat nächstes Jahr nochmal die komplette Runde vor sich. Wir dürfen gespannt sein was sich da Entwickelt!?

 

Raffaelas Nationalmannschaftskollegin Marlene Galandi sicherte sich den Weltmeisterschaftstitel in dieser Kategorie.

 

Der Deutsche Judo-Bund darf auf ein historisches Ergebnis zurückschauen. Die deutsche Delegation holt mit zwei Titel, einer Silbermedaille, vier dritten Plätzen und einem fünften Rang den zweiten Platz in der Nationenwertung hinter Japan! Die Erwartungen sind hoch, stehen doch heute am letzten Tag der Weltmeisterschaft die Teamwettkämpfe an. Besonders der höchst erfolgreichen Frauenmannschaft traut man eine Platzierung im vorderen Bereich zu. Auch die Männer haben eine vermeintlich gute Auslosung erwischt, mit Chile, Usbekistan und dem Erstrundengegner Tunesien in einem Pool. (Quelle: Deutscher Judobund)

 

Kategorien: News

ipponshop
logo-judo-bundesliga

Hauptsponsoren

Sponsoren

GewaltfreiesAbensberg

clip-006f67b6

2381221
Today
Yesterday
This Week
Last Week
This Month
Last Month
All days
2404
3773
27807
1770885
85310
131526
2381221

Login Form