Bronze für Sven Maresch in London, Manuel Scheibel, Fünfter in Lyon

Der Bundesligakämpfer Sven Maresch (-81 kg) konnte sich über die Bronze-Medaille beim Senior European Cup am vergangene Wochenende in London freuen.
Maresch, der nach dem Kariereende seines Vereinskameraden Ole Bischof die deutsche Spitze der 81 Kg-Klasse übernehmen will, erreichte am vergangenen Samstag den dritten Platz und seine erste wichtige Medaille im Einzelwettbewerb. (Maresch wurde zwei Wochen zuvor mit der deutschen Mannschaft Dritter der EM.)
In London startete Sven mit Siegen über Tomas Costa aus Portugal, und Radoslaw Koszczymski aus Polen. Gegen einen polnischen Nationalkämpfer verlor Maresch das Poolfinale und gelangte in die Trostrunde. Mit zwei weiteren Siegen gegen David Miccoli aus den Niederlanden und um Bronze gegen den gut codierten Briten Tom Reed, den er vorzeitig bezwang, beendete Maresch das Turnier als Dritter.
Der junge Bundesligakamerad Manuel Scheibel (60 Kg) nahm in Lyon beim Junior European Cup.
Scheibel gewann seinen ersten Kampf gegen den Franzosen Fikri Kamal und stand wie auch beim European Cup in St. Petersburg in der zweiten Runde gegen den Russen Mgdsian Egor (Sieger des Turnier in Russland). Scheibel verlor und ging in die Trostrunde. Dort siegte der Abensberger zweimal gegen die französischen Zwillingsbrüder Vincent und Florent Manquest. Nun stand Manuel im Bronzemedaillenkampf gegen den zweifachen Weltmeister Gadzhiev Sakhavat aus Russland, dem er auch in St. Petersburg gegenüberstand. In einem noch härteren und spannenden Kampf als beim früheren Aufeinandertreffen verlor der junge Bundesligakämpfer auch dieses Mal, was allerdings angesichts der Klasse seines Kontrahenten durchaus als positiv zu betrachten ist. „Ich habe mich verbessert und dominanter gekämpft", so Manuel Scheibel nach dem Turnier, das er als Fünfter abschloss.
Hoffentlich stellt dieses Turnier eine Lehre dar, die Manuel für seine kommenden internationalen Einsätze und Bundesligakämpfe nutzen kann.maresch-tsiklauri

ipponshop
logo-judo-bundesliga

Hauptsponsoren

Sponsoren

GewaltfreiesAbensberg

clip-006f67b6

2381018
Today
Yesterday
This Week
Last Week
This Month
Last Month
All days
2201
3773
27604
1770885
85107
131526
2381018

Login Form